Erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für Ihre nächste Prüfung!

Zahlen auch Sie an Banken in „Schurkenstaaten“?

zahlung-in-schurkenstaaten

Nicht alle Länder dieser Erde sind im Hinblick auf Geldzahlungen unbedenklich. Immer wieder hört man von Ländern, die im Hinblick auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung nicht „ganz sauber“ sind. Natürlich ranken sich um solche Länder Compliance-Regeln, wenn man an Banken in solche Länder überweisen muss. In unserer kleinen Serie zu diesem Thema zeigen wir Ihnen auf, wie Sie einzelne Länder im Hinblick auf Zahlungen einschätzen können und wie Sie in Ihrem SAP-System herausbekommen, in welche Länder Ihre Firma mit Hilfe von SAP überweist.

Wer beschäftigt sich mit der Vertrauenswürdigkeit einzelner Länder?

Es gibt verschiedene Datenquellen, um herauszufinden, ob Länder vertrauenswürdig sind bzw. ob Zahlungen in solche Länder ein Problem darstellen könnten. Auch gibt es „Schwarze Listen“, auf denen Länder stehen können. Im Zusammenhang mit einer solchen Schwarzen Liste ist die Financial Action Task Force (FATF) von Interesse. Die Financial Action Task Force (on Money Laundering) ist der „Arbeitskreis Maßnahmen zur Geldwäschebekämpfung“ angesiedelt bei der OECD. Die FATF gibt einen jährlichen Report heraus und bewertet Länder im Hinblick auf das Problem der Geldwäsche. Hier kann man einsehen, welche Länder auf der Schwarzen Liste standen und stehen.

Wer eine etwas detaillierte Bewertung von Ländern möchte, der könnte sich den Korruptionswahrnehmungsindex ansehen. Der Korruptionswahrnehmungsindex (englisch Corruption Perceptions Index, abgekürzt CPI), beschreibt das wahrgenommene Korruptionsniveau im öffentlichen Sektor eines Staates. Der Korruptionswahrnehmungsindex weist den verschiedenen Ländern einen Score zu, der ausdrücken soll, in welchem Umfang Korruption in dem Land wahrgenommen wird oder nicht.

Schauen wir uns einmal an, bei welchen Ländern wenig Korruption vorherrscht (=hoher Score).

RangLandScore
1Dänemark90
1Neuseeland90
3Finnland89
4Schweden88
5Schweiz86
6Norwegen85
7Singapur84
8Niederlande83
9Kanada82
10Luxemburg81
10Deutschland81

Immerhin ist Deutschland noch unter den TOP 10.

Interessant ist natürlich auch, was die BAD 10 sind, also die Länder mit der höchsten wahrgenommenen Korruption.

RangLandScore
166 Irak17 
166Venezuela 17
168Guinea-Bissau16
169Afghanistan 15
170Jemen 14
170Libyen 14
170Sudan 14
174Nordkorea 12
175Südsudan 11
176Somalia 10 

Da sind natürlich auch die „üblichen Verdächtigen“ dabei, die auch FATF als kritisch ansieht z.B. Nordkorea.

Einen guten Überblick gibt auch die folgende Karte:

Wo findet man Informationen über die Vertrauenswürdigkeit einzelner Länder?

Wer noch tiefer in die Materie einsteigen will, der Fragt sich, wo man die verschiedenen Kriterien zur Einschätzung eines Landes finden kann. Der Korruptionswahrnehmungsindex 2016 verwendet 13 verschiedene Quellen für seine Untersuchung:

  1. African Development Bank Governance Ratings 2015
  2. Bertelsmann Foundation Sustainable Governance Indicators 2016
  3. Bertelsmann Foundation Transformation Index 2016
  4. Economist Intelligence Unit Country Risk Ratings 2016
  5. Freedom House Nations in Transit 2016
  6. Global Insight Country Risk Ratings 2015
  7. IMD World Competitiveness Yearbook 2016
  8. Political and Economic Risk Consultancy Asian Intelligence 2016
  9. Political Risk Services International Country Risk Guide 2016
  10. World Bank – Country Policy and Institutional Assessment 2015
  11. World Economic Forum Executive Opinion Survey (EOS) 2016
  12. World Justice Project Rule of Law Index 2016
  13. Varieties of Democracy (VDEM) Project 2016

Wer selber einmal Hand anlegen will, kann sich in der der Datenbank „Worldwide Governance Indicators“ bei der Weltbank umsehen. Hier können für verschiedene Länder diverse Governance Indikatoren im Zeitablauf aufgerufen werden.

Im nächsten Blog Post erfahren Sie, wie Sie selbst in SAP herausfinden können, in welche Länder Ihre Firma Geld überwiesen hat und können diese Informationen dann mit der Einschätzung z.B. des Korruptionswahrnehmungsindex verbinden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter - und Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks für Ihre nächste Prüfung von SAP.

Kontakt

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.
Hier können Sie uns erreichen: